Ihr persönlicher Kundenbetreuer berät Sie gerne!

Mit Druck: 0231 / 586 891 - 21
Unbedruckt: 0231 / 586 891 - 20
(Mo. - Fr. 09:00 - 12:30 und 13:30 - 17:00)

Unser Handwerker Sortiment

Arbeitsjacken
Arbeitshosen
Arbeitspullover
Arbeitspoloshirts
Arbeits-T-Shirts
Arbeitswesten
Kombinieren Sie Produkte aus unserem riesigem Sortiment ganz nach Ihren Anforderungen. Wählen Sie zu Ihrem Betrieb passende Farben und für Ihre Mitarbeiter die richtigen Größen!

Jetzt indiv. Set zusammenstellen, zum Beispiel:
Arbeitsjacke
Workwear Jacket Vital... 24.03 €
+
Arbeits-Poloshirt
CoolPower Pro Polo Fa... 13.66 €
+
Arbeitshose
Bundhose Industry300 32.62 €
Gesamt bei 1 Stk. ab
70.31 €
bei größerer Menge ab
54.34 €

Handwerker Bekleidung zu günstigen Großhandelspreisen online kaufen

Jetzt das große Sortiment von Textil-Grosshandel.eu entdecken - Superschnelle Lieferung - Persönliche Kundenbetreuung - Günstige Preise für Ihr Unternehmen

Meisterhafte Kleidung für Meister des Handwerks – Arbeitsbekleidung für Handwerker


Grundlegend für einen erfolgreichen Handwerksbetrieb war immer eine exzellente Ausbildung – und so wird es auch immer bleiben. Doch neben die hierzulande ausgezeichnete Qualitätssicherung im Handwerk treten mehr und mehr andere, weiche Faktoren, die Beachtung verdienen. Denn nur ein ganzheitlicher Blick verhindert, von Mitbewerbern, die ihr Augenmerk nicht ausschließlich auf ihre Kernkompetenz richten, verdrängt zu werden.

Arbeitsbekleidung und mehr als weiche Erfolgsfaktoren in Handwerksberufen

Zu diesen weichen Faktoren zählt etwa eine stringente Kommunikationsstrategie, zu der neben einem anwenderfreundlichen Webauftritt und informativer Werbung unter anderem auch der Auftritt der Mitarbeiter in der Öffentlichkeit zählt. Im Speziellen trifft dies auf die Lehrlinge und Gesellen im Außeneinsatz auf der Baustelle oder in der Wohnung des Kunden zu. Ob Zimmermann, Dachdecker, Schweißer, Schlosser, Maler, Maurer, Klempner oder Elektriker – jeder Handwerker gibt beim ersten Kontakt mit dem Kunden eine Visitenkarte für das ganze Unternehmen ab. Eine freundliche, respektvolle Begrüßung gehört genauso dazu, wie eine gepflegte Frisur und einwandfreie Arbeitsbekleidung. Und auch am Ende des Einsatzes ist der Mitarbeiter gefragt: Die Scheu vor Dreck und Schmutz lässt viele Kunden lange vor größeren Umbaumaßnahmen zurückschrecken. Penible Entfernung des angefallenen Drecks und Rücksicht auf das Eigentum des Kunden im Allgemeinen führen zu Vertrauen in die Arbeit der Handwerker, runden einen positiven Eindruck ab und machen Folgeaufträge ebenso wahrscheinlicher, wie Empfehlungen an neue Kunden.

Moderne Arbeitsbekleidung im Handwerk: optimale Symbiose aus Funktionalität, Komfort und Optik

Doch zurück zur bereits erwähnten Arbeitsbekleidung für den Handwerker. Natürlich gibt es ihn noch, den klassischen Blaumann. Doch schaut man sich diesen Inbegriff vieler Handwerksberufe heute genauer an ist das einzige, was er mit seinen Vorvätern vergangener Jahrzehnte noch gemein hat – wenn überhaupt – die royal-blaue Farbe. Denn Handwerker kennen wie jedermann Textilien aus Funktionsmaterialien, beispielsweise Softshell, von Aktivitäten aus der Freizeit. So haben sie deren Vorzüge wie Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsregulierung schätzen gelernt. Mit der Folge, dass sie – zurecht – auch für das Berufsleben nach verbesserter Funktionalität und Tragekomfort suchen. Am besten in Kombination mit einer trendigen Optik, in Schnitt und Farbgebung, die die Berufsbekleidung sogar für den Einsatz im Freizeitbereich tauglich macht. 

Hersteller von Arbeitsbekleidung setzen auf frische Farben und modische Accessoires

Auf diese Bedürfnisse stellen sich immer mehr Hersteller von Handwerkerbekleidung wie Russell, B&C Pro Collection oder Dickies ein und reagieren mit Arbeitstextilien, bei denen schon die Präsentation auf den Handwerksmessen mehr an die Laufstege von Paris oder Mailand erinnert, denn an Baustellen zwischen Bottrop und Eisenhüttenstadt. Interessant zu beobachten ist hierbei, dass die gegenseitige Beeinflussung von Freizeitmode auf der einen Seite mit Berufsbekleidung auf der anderen keine Einbahnstraße ist. So sind die genannten Softshelljacken ihren Weg aus der Freizeit- und Sportbekleidung in die Arbeitswelt gegangen, während andere modische Elemente, wie die typischen Taschen der Cargohosen, den umgekehrten Weg genommen haben und heute fester Bestandteil alltäglicher Mode sind. Last but not least spielt auch das Thema „farbige Textilien“ im Handwerk eine zunehmend wichtige Rolle. Als Element der Corporate Identity eines Unternehmens und somit, um wieder an den Anfang zu gelangen, als Teil seiner gesamten Kommunikation mit aktuellen und potenziellen Kunden. Denn einheitliche Berufsbekleidung – von der Weste, über die Hose und den Pullover, bis hin zum T-Shirt – rundet das perfekte Bild eines kompetenten Handwerksunternehmens perfekt ab.   

* zzgl. MwSt. & Versandkosten