1. Home
  2. Textildruck: Farben
  3. Druckfarben
  4. Farbenvielfalt bei Druckverfahren

Farbenvielfalt bei Druckverfahren

Je nach Verdelungsverfahren sind unterschiedlich viele Farben im Motiv darstelbar. Am meisten Möglichkeiten bietet hier der Digitaldirektdruck, der jedoch qualitativ vom Siebdruck übertroffen wird. Bestickung ist durch die Anzahl der uns zur Verfügung stehenden Garnfarben begrenzt, während beim Flex- und Flockdruck immer nur einfarbige Drucke möglich sind.

Veredelungsverfahrenmögliche FarbenAnmerkung
Digitaldirektdruckunendlichfotorealistische Farbverläufe umsetzbar
Siebdruck5 bis 66 Farben auf hellen Textilien, 5 auf dunklen
Flex- und Flockdruck1beschränkt durch einfarbige Folien
Bestickungnach Motivbegrenzt durch Anzahl der Garne

Was dieser Artikel hilfreich?

Related Articles

Sie brauchen Hilfe?
Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Nutzen Sie die Suchfunktion oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage!
Kontaktinfos