Ihr persönlicher Kundenbetreuer berät Sie gerne!

Mit Druck: 0231 / 586 891 - 21
Unbedruckt: 0231 / 586 891 - 20
(Mo. - Fr. 09:00 - 12:30 und 13:30 - 17:00)

Unsere Sicherheitsbekleidung

Warnwesten
Sicherheitsjacken
reflektierende Mützen
reflektierende Mützen
reflektierende Pullover
reflektierende T-Shirts
Kombinieren Sie Produkte aus unserem riesigem Sortiment ganz nach Ihren Anforderungen. Wählen Sie zu Ihrem Betrieb passende Farben und für Ihre Mitarbeiter die richtigen Größen!

Jetzt indiv. Set zusammenstellen, zum Beispiel:
Sicherheitsmütze
Enhanced-Viz EN812 Bu... 8.59 €
+
reflektierende Jacke
25.79 €
+
Sicherheitshose
Safety Hi-Viz Trouser 11.48 €
Gesamt bei 1 Stk. ab
45.86 €
bei größerer Menge ab
35.44 €

Sicherheitsbekleidung zu günstigen Großhandelspreisen online kaufen

Jetzt das große Sortiment von Textil-Grosshandel.eu entdecken - Superschnelle Lieferung - Persönliche Kundenbetreuung - Günstige Preise für Ihr Unternehmen

Mit Sicherheit richtig gekleidet – reflektierende Sicherheitskleidung nach aktuellen Standards

Ob im Straßenbau, auf dem Rollfeld eines Flughafens, im Fähr- oder Containerhafen; ob an Gleisen, im Winterdienst, bei Vermessungsarbeiten oder der Abfallentsorgung; bei Abschlepp- und Bergungsarbeiten oder auch bei bestimmten Einsätzen im Garten- und Landschaftsbau – Warnkleidung bzw. reflektierende Arbeitsbekleidung kommt in vielen Berufen, die im Freien ausgeübt werden zum Einsatz und hilft maßgeblich, für optimale Sicherheit aller Beteiligten zu sorgen.

Hochwertige Sicherheitsbekleidung als Bestandteil eines effektiven Arbeitsschutzes
Ziel der Sicherheitskleidung ist es, die Beschäftigten vor den jeweiligen arbeitsbedingten Gefährdungen ihres Berufes zu schützen. Die Vermeidung bzw. die Verringerung des Unfallrisikos gehört bereits seit den späten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts zum Arbeitsschutz. So gilt beispielsweise der 1887 eingeführte Aufsichtsparagraph noch heute und verpflichtet Fabrikinspektoren, Gefahr für Leib und Leben der Arbeiter zu erkennen und auf die Beseitigung von Risiken hinzuwirken. Hierzu gehört auch die Wahl adäquater Sicherheitskleidung.

Gesetzliche Normen und Richtlinien garantieren Gewissheit bei der Wahl der Schutzkleidung
Der Unternehmer ist, ausgehend von den Ergebnissen einer Gefährdungsbeurteilung, dafür zuständig, die Eigenschaften geeigneter Arbeitsbekleidung festzulegen. Neben der Erkennbarkeit ist, für in genannten Branchen tätige Arbeitnehmer, nachhaltiger Schutz vor Einwirkungen durch Nässe, Wind, Kälte und UV-Strahlung vorrangig. Die optimale Sichtbarkeit ist dabei in der Norm DIN EN 471 „Warnkleidung – Prüfverfahren und Anforderungen“ klar geregelt. Die Warnkleidung soll den Arbeiter bei den unterschiedlichsten Sicht- und Lichtverhältnissen deutlich und frühzeitig erkennbar machen – sowohl am Tage als auch in der Nacht. Die Norm legt unter anderem die Eigenschaften an das bunte Hintergrundmaterial und das reflektierende Material der Warnstreifen fest und regelt die Mindestgrößen der unterschiedlichen Flächen auf der Warnkleidung. Zulässig sind vielfach mehrere Hintergrundfarben – oftmals Gelb und Orange. Um farblich optimale Latzhosen, Westen, T-Shirts, Poloshirts und/oder Jacken für den Einsatz im Gefahrenbereich zu wählen, muss festgestellt werden, welche Farbe die jeweils beste Erkennbarkeit gewährleistet. So ist eine fluoreszierende gelbe Warnweste etwa vor einem dicht bewaldeten Hintergrund deutlich besser zu erkennen, als vor einem ebenfalls gelben Rapsfeld. Werden die Einsatzorte mehrmals am Tag gewechselt, verändern sich zumeist auch die Gegebenheiten und es ist unter Umständen Warnkleidung in unterschiedlichen Farbausführungen mitzuführen. 

Ordnungsgemäße Pflege sorgt für größtmögliche Sicherheit und Haltbarkeit der Arbeitskleidung
Regelmäßige Kontrolle und Pflege stellen die bestmögliche Funktionsfähigkeit und Wirkung der Warnkleidung sicher. Daher verfügt jedes Stück Warnkleidung über ein eingenähtes Piktogramm sowie zusätzliche Herstellerinformationen. Diese geben unter anderem Aufschluss über die maximale Anzahl der Waschzyklen und sonstige Pflegehinweise. Reflektierende Arbeitsbekleidung sollte etwa, soweit möglich, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, da sie andernfalls – wie auch durch mechanische Beanspruchung – beschädigt wird. Ein etwaiger Verlust der Rückstrahlwirkung lässt sich zuverlässig mit Handmessgeräten feststellen. Kommt es hier zu einem negativen Ergebnis, muss neue Sicherheitskleidung beschafft werden, um den höchsten Sicherheitsanforderungen auch zukünftig gerecht zu werden. Belastbare, widerstandsfähige – gleichzeitig bequeme und vor widrigen Witterungsverhältnissen schützende – Sicherheitskleidung von renommierten Anbietern wie Dickies, Result oder RTY sind günstige und langlebige Begleiter für alle Menschen, deren Arbeit im Freien nach Kleidung verlangt, die ihnen und auch anderen Beteiligten nötige Sicherheit und damit ein gutes Gefühl während des Einsatzes verspricht.


* zzgl. MwSt. & Versandkosten