Siebdruck (Wirkung und Technik)

Optik und Haptik

Im Siebdruck wird jedes Motiv nach Farben separiert und mit Sieben/Schablonen nacheinander auf das Textil gedruckt. Die veredeten Textilien zeichen sich durch

  • deckende, kräftige Farben
  • genaue Details
  • geringe Stärke (der Druck hebt sich nicht stark vom Textil ab und ist kaum spürbar)
  • feine Details
  • hohe Waschbeständigkeit

aus.

Druckfläche

Die umsetzbare Druckfläche hängt von Produktart und Textilgröße ab.

  • maximale Druckfläche bei Herrengrößen: 36 x 42 cm (Breite mal Höhe)
  • maximale Druckfläche bei Damen- und Kindergrößen: 28 x 42 cm
  • Mindestgröße des Textils: Kindergröße 104
  • die Motivgröße ist abhängig vom kleinsten Textil und auf allen Artikelgrößen identisch

Artikel mit Bauchtasche wie Hoodies darf der Druckbereich nicht höher als ca. 25 cm sein.

Wird ein Motiv in verschiedenen Größen gewünscht, müssen diese als separate Motive angelegt werden. Die Mindestbestellmenge der zu bedruckenden Artikel ändert sich entsprechend.

Farben und Farbverläufe
  • Siebdruck setzen wir mit bis zu 6 Farben um
  • für fotorealistische Drucke oder Motive mit komplexen Farbverläufen bieten wir Farbseparationsdruck an

Preise für Farbseparation können erst nach Sichtung der Daten mitgeteilt werden.

Sonderdrucke

Im Siebdruck bieten wir, neben Farbseparation, folgende Sonderdrucktechniken an:

  • Glitzer
  • Glow in the Dark
Unterdruck

Bei dunklen Textilien ist ein Unterdruck notwendig, sofern die Druckfarbe nicht Schwarz ist.

Auch die Druckfarbe Weiß muss unterlegt werden, was technisch einem zweifarbigen Druck entspricht.

Mindestauflage und Kosten

Was dieser Artikel hilfreich?

Related Articles

Sie brauchen Hilfe?
Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Nutzen Sie die Suchfunktion oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage!
Kontaktinfos