Schnellinfo zur Wahl des passenden Verfahrens

Wann welche Druckartdie richtige und welche am kostengünstigsten ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie Auflage, Größe oder Farbe ab. Was für alle Verfahren gilt: Bei einer höheren Auflagenzahl sinkt der Einzelpreis.

Siebdruck ist das passende Verfahren, wenn…

  • das Druckmotiv viele Farben (standardmäßig jedoch keine Farbverläufe) enthält (Farbverläufe sind mit Farbseparation möglich)
  • die Auflage hoch ist (die Druckqualität ist gleichbleibend)
  • Pantone Solid Coated Farbwerte bekannt sind
  • das Druckmotiv feine Linien enthält

Digitaldirektdruck ist das passende Verfahren, wenn…

  • fotorealistischen Motive gedruckt werden sollen
  • das Druckmotiv Farbverläufe enthält
  • die Auflage mindestens 20 Stück beträgt

Flex- und Flockdruck sind die passenden Verfahren, wenn…

  • der Druck einfarbig sein soll
  • die Druckfarbe (aufgrund der verwendeten Folien) nicht 100-prozentig der Vorlage entsprechen muss
  • Textilien kostengünstig individualisiert (etwa mit Namen und/oder Nummern) bedruckt werden sollen
  • die Auflage mindestens 10 Stück beträgt

Bestickung ist das passende Verfahren, wenn…

  • die Verdelung deutlich fühlbar und erhaben sein soll
  • das Ergebnis (aufgrund der verwendeten Garne) nicht 100-prozentig der Vorlage entsprechen muss
  • die Auflage mindestens 10 Stück beträgt

Was dieser Artikel hilfreich?

Related Articles

Sie brauchen Hilfe?
Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Nutzen Sie die Suchfunktion oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage!
Kontaktinfos