Was ist Pique Stoff?

Wenn es um Poloshirts geht, fällt immer wieder ein Begriff: Pique. Aber was ist Pique Stoff, was zeichnet ihn aus und was unterscheidet ihn von anderen Geweben? Wir geben Antworten und einen Einblick in die richtige Pflege und Veredelung des sogenannten “Waffel Pique”.

Fertigung / Produktion von Piqué Stoff

Bei Pikee / Piqué (Französisch für “Steppstich”) handelt es sich um ein Doppelgewebe. Also ein Gewebe aus zwei übereinanderliegenden, beim Weben miteinander verbunden Geweben. Es besteht häufig aus Baumwolle und verfügt über eine gesteppte, waffelartige Struktur, die aus dem speziellen Produktionsprozess resultiert. Neben Poloshirts werden auch Frackhemden und Querbinder, also Fliegen, vielfach aus Piqué-Material hergestellt.

Piqué vs. Jersey

Die Mehrheit der Polohemden bei Textil-Großhandel besteht aus klassischem Baumwoll-Piqué. Daneben gibt es ein weiteres Gewebe, das häufig in der Produktion von Poloshirts verwendet wird: Jersey. Doch worin unterscheiden sich diese beiden Stoffe? Die folgende Tabelle verschafft einen schnellen Überblick und hilft bei der Kaufentscheidung.

PiquéJersey
Gewichtmeist zwischen 190 und 230 g/m²meist unter 200 g/m²
Strukturwaffelartig / gestepptglatt
Veredelungsmöglichkeitideal für Stick, außerdem für Transfer- sowie Siebdruck* geeignetgeeignet für alle Veredelungsarten, jedoch besonders für Siebdruck
Wirkungklassisch, edelsportlich
Saugfähigkeitsehr hoch (bei Baumwolle)hoch (bei Baumwolle)

*durch die Struktur des Gewebes weicht das Druckbild im Siebdruck von dem bei glatten Geweben ab

strapazierfähiges Poloshirt Z599 von Russell
Das Strapazierfähige Poloshirt Z599 von Russell aus Piqué – robust und ideal zu besticken

Die richtige Pflege von Pique

Im Grunde unterscheidet sich Piqué aus Baumwolle kaum von anderen Baumwoll-Stoffen. Es handelt sich um ein pflegeleichtes Material, das durch seine besondere Struktur robuster und einfacher zu bügeln ist als Jersey. Sind Kunstfasern wie Polyester beigemischt werden die pflegeleichten Eigenschaften noch verstärkt. Entsprechend werden Poloshirts aus Piqué vielfach als Bestandteil der Arbeitskleidung in Betrieben aus Handwerk, Handel Industrie, Gastronomie oder Medizin verwendet.

Wie bei allen Artikeln sollte immer strikt auf die Pflegehinweise und – bei veredelten Textilien – auf unsere gesonderten Hinweise (geben wir Ihnen nach der Produktion an die Hand) geachtet werden. Denn nur so werden Sie lange Freude an Ihren Produkten haben.

Veredelung von Piqué mit Stick

Gerade Piqué-Polos gelten schon wegen ihrer Waffel-Struktur, der schmalen Bündchen und des feinen Kragens mit Knopfleiste als etwas klassischer und edler als T-Shirts. Verstärkt wird dieser Effekt durch den Einsatz von Bestickung als Veredelung.

Bestickung … 

  • … hebt sich optisch und haptisch vom Textil ab
  • … bietet Detailreichtum und starke Deckkraft
  • … verfügt über große Waschbeständigkeit
  • … sorgt für edle Optik dank glänzender, leuchtender Garne
  • … ist besonders beständig

Diese Punkte und die gleichbleibende hohe Qualität bei hohen Auflagen machen bestickte Piqué-Polos – neben den im vorangegangenen Abschnitt genannten Eigenschaften – ideal für den Einsatz in der Workwear.

Informieren Sie sich über Bestickung von Piqué-Poloshirts bei Textilgroßhandel und konfigurieren Sie eine unverbindliche Anfrage schnell und einfach über den Textildruck-Konfigurator. Wir freuen uns, Ihnen ein individuelles, günstiges Angbeot machen zu können.