Willkommen bei Ihrem B2B-Partner für Textildruck und Handel Hilfe Registrieren Anmelden
0
Waren­korb
473 Artikel gefunden

Die aktuelle Filterung:

Houston 5-Panel Cap
RH80

Houston 5-Panel Cap

ab 0,96€
Result Headwear
14 Farb­varianten
5-Panel Snapback Rapper Cap
CB610

5-Panel Snapback Rapper Cap

ab 2,67€
Beechfield
10 Farb­varianten
Junior Original 5-Panel Cap
CB10B

Junior Original 5-Panel Cap

ab 2,27€
Beechfield
19 Farb­varianten
Kids` Cap Sunny
LC88111

Kids` Cap Sunny

ab 1,53€
SOL´S
13 Farb­varianten
Original 5-Panel Cap
CB10

Original 5-Panel Cap

ab 2,40€
Beechfield
28 Farb­varianten
Low Profile Vintage Cap
CB655

Low Profile Vintage Cap

ab 3,91€
Beechfield
5 Farb­varianten
Wooly Combed
FX6277

Wooly Combed

ab 9,16€
FLEXFIT
27 Farb­varianten
Kid Snap Back Cap
AT406

Kid Snap Back Cap

ab 3,78€
Atlantis
4 Farb­varianten
6-Panel Raver Cap
MB6111

6-Panel Raver Cap

ab 3,02€
myrtle beach
35 Farb­varianten
Snapback Trucker
CB640

Snapback Trucker

ab 2,72€
Beechfield
20 Farb­varianten
Start Five Cap
AT502

Start Five Cap

ab 1,58€
Atlantis
20 Farb­varianten
Classic Snapback
FX6089M

Classic Snapback

ab 9,16€
FLEXFIT
21 Farb­varianten
Army Cap
CB34

Army Cap

ab 3,55€
Beechfield
10 Farb­varianten
Military Cap
MB095

Military Cap

ab 3,91€
myrtle beach
11 Farb­varianten
Vintage Snapback Trucker
CB645

Vintage Snapback Trucker

ab 2,87€
Beechfield
11 Farb­varianten
Five Panels Cap Long Beach
LC00594

Five Panels Cap Long Beach

ab 1,84€
SOL´S
20 Farb­varianten
Suede Peak Snapback
CB668

Suede Peak Snapback

ab 3,00€
Beechfield
2 Farb­varianten
Five Panel Cap Buzz
LC88119

Five Panel Cap Buzz

ab 1,24€
SOL´S
14 Farb­varianten

Kappen und Sonnenblenden – Werbeträger für den Kopf

Neben T-Shirts, Hoodies und Sweatern, zählen Baseballkappen in verschiedensten Ausführungen zum klassischen Sortiment veredelbarer Promotionkleidung. Bei Textil-Großhandel haben wir fast 500 der beliebten Kopfbedeckungen in vielen Größen für Erwachsene und Kinder im Online-Shop, von denen ein Großteil bestickbar oder mit Flex und Flock bedruckbar ist. Insgesamt gehören Kappen bei über 25 unserer Hersteller zum Sortiment. Drei von Ihnen sind bei unseren Kunden besonders beliebt und gleichzeitig echte Spezialisten, was bedruckbare bzw. bestickbare Kopfbedeckungen im Allgemeinen und Kappen im Speziellen angeht.

Unsere drei beliebtesten Marken für Kappen & Co.

Beechfield
Kappen von Beechfield – hochwertige Promotionqualität
Beechfield-Kappen sind wie gemacht für das anspruchsvolle Promotion-Segment. Nicht zu teuer, trotzdem qualitativ hochwertig und in großer Auswahl an Farben, Formen und Größen zu haben. Neben klassischen, optimal auf der Front bestickbaren 5-Panel-Caps, stehen Caps und Mützen für spezielle Einsatzzwecke wie Sport, Handwerk und Gastro (z.B. Mützen für Bartender und Cocktailstände) zur Wahl.
Flexfit
Flexfit Caps – Markenkappen für ein Mehr an Qualität und Style
    Auch auf dem Endverbrauchermarkt hat sich die Marke Flexfit mit ihren patentierten, hinten geschlossenen Kappen einen Namen gemacht. So sehr, dass der elastische Verschluss selbst schon als Flexfit-Verschluss bezeichnet wird. Die preislich etwas höher liegenden Kappen eignen sich insbesondere für Modelabel, die neben Textilien, auch Kappen und andere Kopfbedeckungen in ihr Sortiment aufnehmen möchten.
      Atlantis
      Atlantis-Caps – Kappen von Basic bis sytlisch
        Ein ähnliches Segment wie Beechfield wird von der italienischen Marke Atlantis bedient. Dabei deckt das Label ein preislich etwas weiteres Feld ab und präsentiert in seiner Kollektion immer wieder modische Extravaganzen, die über die klassischen Muster und Farbgebungen hinausgehen. Ohne dabei jedoch die Standardformen und -muster zu vernachlässigen.

          Auf die Form kommt es an – Werbebotschaften auf Kappen optimal einsetzen

          Kappen kommen in den verschiedensten Formen daher. Jede davon hat eine andere Wirkung auf den Betrachter und kann damit ganz gezielt für unterschiedliche Zielgruppen und Zwecke eingesetzt werden. Dabei gilt: Je spezieller die Kappenform, desto kleiner die Zielgruppe – aber desto genauer auch die Ansprache und der damit verbundene Werbeeffekt. Ob traditionell, alternativ, urban, jugendlich oder oder oder – auch Ihre Zielgruppe hat ihre bevorzugte Kappe. Die folgenden vier Kappen-Arten sid die gängigsten bei uns im Shop und gleichzeitig die beliebtesten bei unseren Kunden.

          5-Panel Cap
          Standard: 5-Panel-Caps in Basecap-Form

          Die klassische Form der Baseball-Kappe, wie sie auf vielen Events und Werbeveranstaltungen zum Einsatz kommt: Gebogener Schirm und eine der Kopfform folgende Front. Das aus einem Stück bestehende Stirnelement (Panel) eignet sich, im Gegensatz zu 6-Panel-Kappen mit geteilter Front, ideal zum Besticken. Die Verschlüsse varrieren zwischen Plastik-, Stoff-, Metall- und Klettversionen.
           
          Im Bild: 5-Panel Cap von myrtle beach

          Original Flat Peak Snapback
          Snapback: Flacher Schirm und Plastikschnalle

          Im Grunde bezeichent "Snapback" nur den charateristischen Plastikverschluss der Kappe. Meist sind jedoch jene Modelle mit dem flachen Schirm – dem Flat Brim – gemeint. Das oft gerade Stirnelement (im Gegensatz zum extra-flachen "Low Profile") kann dabei sowohl einteilig und für Bestickung geeignet, als auch geteilt und damit ideal für Druck sein.

          Im Bild: Original Flat Peak Snapback von Beechfield

          Classic Trucker
          Trucker: Kunsttoff-Netz am Hinterkopf

          Flacher oder gebogener Schirm, 6- oder 5-Panel. Die Trucker-Cap kann in verschiedenen Formen daher kommen. Ihr Alleinstellungsmerkmal ist das luftige Netz, dass den hinteren Teil einnimmt und der, in der ursprünglichen Form, schaumstoffartige Stoff von Stirnteil und Schirm.

          Im Bild: 5-Panel Cap von FLEXFIT

          Army Cap
          Army: Flache Silhouette in Militäroptik

          Die Kappe mit den vielen Namen Cuba-Cap, Military-Cap, Army-Cap, Tank-Cap oder Warrior Cap – ist optisch am weitesten von der traditionellen Baseballkappe entfernt. Dafür ist sie am alternativsten in ihrer Wirkung. Sie ist, wie die anderen Kappen auch, für Veredelung mit Stick geeignet, solange das Frontelement nicht geteilt ist.

          Im Bild: Army Cap AT300 von Atlantis


          Eimalige Promo-Veranstaltung, dauerhafter Werbeträger oder Fashion-Statement – die richtigen Kappen für den richtigen Anlass

          Neben der Form bestimmen natürlich auch Einsatzzweck und Einsatzdauer darüber, zu welcher Kappen gegriffen wird. Soll es sich quasi um einen Wegwerfartikel handeln? Soll der Empfänger der Werbebotschaft oder der Mitarbeiter die Kappe lange tragen und diese dabei auch nach einem Jahr noch in Form sein? Oder wollen Sie die Kappe an Endkunden als Teil eines Streetwearsortiments, veredelt mit Druck oder Stick, verkaufen? Dies Antworten auf diese Fragen bestimmen den Stil, aber vor allem auch den Preis der entsprechenden Kappe.

          Budget Promo-Kappen
          Basic: Promo-Kappen für die Masse zum kleinen Preis
          Schon für unter einen Euro erhalten Sie die einfach verarbeiteten Kappen in der Standardform aus dem Basic-Segment. Bei etwas mehr als dem Doppelten fangen dann die Low Budget-Snapbacks und anderen Formen an. Als Give-away oder als Teil der Ausstattung von Promoteams, mit Ihrer Botschaft oder ihrem Logo versehen eine gute Wahl.

          Im Bild: Houston 5-Panel Cap von Result Headwear
          Premium Kappen
          Premium: Werthaltige Markenbotschaften auf der Kappe
            Wo Basic ist, da ist auch meist Premium nicht weit. Premium Kappen sind, wie ihre günstigeren Pendants, hervorragend mit Werbebotschaften und/oder Logos in Form von Stick oder Druck zu versehen. Sie unterscheiden sich durch ihre hochwertigere Verarbeitung und die dadurch bedingte höhere Haltbarkeit. Unterhalb der Premium Caps finden Sie selbstverständlich auch solche, die zwischen diesen und reinen Promo-Modellen liegen (z.B. viele Kappen von Beechfield).

            Im Bild: 5-Panel Curved Classic Snapback von FLEXFIT
            Fashion Streetwear Kappen
            Fashion: Kappen für Modellabel und Streetwear
              Preislich den "normalen" Premium-Kappen ähnlich, unterscheiden sich die modischen Caps in erster Linie durch Optik und Design. Besondere Materialien wie Kunstleder oder verschiedene Prints auf Schirm oder Kopfteil verleihen diesen Caps das gewissen Etwas und eignen sich für besondere Events oder eben, veredelt, als Bestandteil von Streetfashion-Linien.

              Im Bild: Floral Snapback von FLEXFIT