Willkommen bei Ihrem B2B-Partner für Textildruck und Handel Hilfe Registrieren Anmelden
0
Warenkorb

T-Shirts 174 Poloshirts 15 Sweatshirts 44 Hoodies 28
mehr anzeigen
Taschen 41 Jacken 15 Longsleeves 18 Hemden und Blusen 5 Tanktops 29 Westen 2 Mützen 5 weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
Verwendung
Nachhaltig 461
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
Baumwolltaschen 23
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen
mehr anzeigen
weniger anzeigen

Nachhaltig


461 Artikel gefunden
Filter

Nachhaltige Textilien wo Fairness und Ökologie groß geschrieben werden


Nachhaltigkeit – Neudeutsch: Sustainability – ist derzeit und sicher auch zukünftig ein gleichermaßen wichtiges, wie auch komplexes Thema. Gerade im Bereich der Textilproduktion. Hier haben wir es mit einem ganzen Dschungel an Labels und Siegeln zu tun, die unterschiedliche Aspekte der Nachhaltigkeit untersuchen und deren Einhaltung versprechen. Zunächst einmal muss grundsätzlich zwischen zwei Bereichen unterschieden werden:

1. Umweltverträglichkeit bei Materialienerzeugung und Weiterverarbeitung
2. Produktionsbedingungen/Fairer Handel

Wir versuchen, Ihnen Art und Grad der Nachhaltigkeit anhand unserer Filtermöglichkeit so einfach wie möglich auswählbar zu machen. So können Sie nach Öko-Faktoren (recycelte Materialien, Premium- oder Standard-Biobaumwolle (dazu unten mehr)) und nach Fairness-Kriterien (Fair Wear, Fairtrade, SA8000) filtern und so zu genau dem nachhaltigen Produkt gelangen, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

ökologisch nachhaltige Produktion
ökologische Faktoren in der Textilproduktion
Vorraussetzungen, um bei Textil-Großhandel der Kategorie Öko zugeordnet zu werden:

  • produziert aus zertifizierter Bio-Baumwolle (je nach Siegel "Premium*" oder "Standard")
  • relevanter Anteil recycelter Bestandteile
  • naturbasierte Kunstfasern wier Lyocell oder Modal
  • sonstige Naturfasern wie Leinen oder Wolle
nachhaltig faire Produktion
humane Faktoren in der Textilproduktion
Vorraussetzungen, um bei Textil-Großhandel als fair produziertes Textil eingestuft zu werden:

  • Leader-Status** des Herstellers bei der Fair Wear Foundation
  • Fairtrade
  • SA8000 (international anerkannter Standard zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen)


*In der Gruppe „Bio-Baumwolle, Premium“ finden sich nur solche zertifizierte Textilien, die nach Einschätzung maßgeblicher Organisationen wie Greenpeace, hohe und höchste Standards erfüllen. Hierbei ist problematisch, dass wir einige Siegel, die diese Vorgaben erfüllen, nicht bewerben und nennen dürfen, da ausschließlich die Textilien selbst zertifiziert sind, wir als Wiederverkäufer jedoch nicht. Um mehr zur exakten Zertifizierung des Produkts zu erfahren, empfehlen wir daher einen Blick auf die Produktdatenblätter, die wir in vielen Fällen zum Download anbieten, beziehungsweise auf die entsprechenden Informationen auf den Herstellerseiten wie etwa bei Stanley/Stella zu achten.

**Unternehmen mit Leader-Status müssen von der 1. Überprüfung an beim Score 75 % und beim Monitoring 90 % Leistung erreichen. Mehr zum Brand Performance Check hier.

Links mit weiterführenden Informationen

Siegelklarheit
Initiative eines Projekts des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, umgesetzt durch die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Ziel ist es, den Verbraucher dabei zu unterstützen, Umwelt- und Sozialsiegel besser zu verstehen und die Umsetzung hoher Umwelt- und Sozialstandards voranzutreiben.

Control Union
Die Control Union zertifiziert, inspiziert und überwacht Produktion und Lieferketten in vielen Branchen, so auch in der Textilindustrie. Hier finden Sie die expliziten Anforderungen vieler Siegel, die Sie auch auf unseren Textilien wiederfinden.

Fair Wear Foundation
Die Stiftung mit Sitz in den Niederlanden hat sich die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Kleidungs- und Textilindustrie zum Ziel gesetzt. Am jährlich durchgeführten Brand Performance Check lässt sich ablesen, wie weit die Mitglieder die geforderten Ziele umgesetzt haben. Unternehmen mit Leader-Status müssen von der 1. Überprüfung an beim Score 75 % und beim Monitoring 90 % Leistung erreichen.

Fairtrade
Fairtrade stellt kontrollierten Handel sicher, bei dem der Erzeuger einen bestimmten Mindestpreis ausgezahlt bekommt. So soll ihm auch bei geringen Marktpreisen ein verlässlicheres Einkommen gesichert werden. Das Fairtrade-Siegel für Baumwolle kennzeichnet fair angebaute und gehandelte Rohbaumwolle, die komplett rückverfolgbar ist und getrennt von herkömmlicher Baumwolle verarbeitet wird.

Unsere beliebtesten nachhaltigen Marken

Insgesamt bieten wir Ihnen an die 500 nachhaltige Produkte und Accessoires bei uns im Shop an – Tendenz steigend. Die folgenden Marken und Markenfamilien haben sich das Thema ganz besonders stark auf Ihre Fahnen geschrieben, sind Vorreiter und Innovationstreiber auf dem Mart ökologischer und fair produzierter Imprint- und Promotextilien.

Stanley-Stella-Logo
Stanley/Stella
Symbiose aus Style und Nachhaltigkeit

Stanley/Stella erfüllt weitreichende Standards in Sachen Nachhaltigkeit. Das Unternehmen ist seit Jahren Leader bei der Fair Wear Foundation und zertifiziert sowohl die verwendete Bio-Baumwolle, als auch die recycelten Materialien nach höchsten Standards. Das Ganze von der Peta als vegan anerkannt. Besonderes Merkmal der Marke: Zwei mal jährlich erscheint eine neue Kollektion, die neben Basic Fashion immer wieder aktuelle Modetrends aufgreift und spannende Farbkonzepte entwickelt. Textil-Großhandel ist "Official Dealer" von Stanley/Stella und empfiehlt die Textilien insbesondere für die Veredelung mit Textildruck und Stick.

Continental Clothing Earth Positive-Logos
Continental Clothing und Earth Positive
Nachhaltige Promotionwear mit Stil

Während Basics von Continental ausnahmslos Fair Wear geprüft sind, kommen bei Earth Positive zusätzlich die Themen 100 Prozent streng zertifizierte Bio-Baumwolle mit höchstmöglichen CO²-Einsparungen hinzu. Die Produkte der Fair Share-Linie bieten den Arbeitern vor Ort einen zusätzlichen Bonus, der Ihnen in Form eines 50-prozentigen Lohnaufschlags ohne Umwege zugute kommt. Für ein T-Shirt der besonders nachhaltigen Linie bedeutet dies lediglich Mehrkosten von ca. 14 Cent für den Kunden!

Neutral-Logo
Neutral
Rundum nachhaltig zum kleinen Preis

Sämtliche Textilien des Herstellers sind aus streng zertifizierter Bio-Baumwolle aus fairem Handel hergestellt. Daneben engagiert sich die Marke weitreichend in Maßnahmen zur Einhaltung hoher Arbeitsstandards und des Einsatzes erneuerbarer Energien bei der Produktion. Die Kollektion klassischer Basics und einiger Accessoires eignet sich hervorragend für den Einsatz auf Messen, Promotions und Events mit einer für das Thema Nachhaltigkeit sensiblen Zielgruppe.

Mantis Babybugz-Logos
Mantis und Babaybugz
Preiswerte nachhaltige Mode für Groß und Klein

Die Label aus der Markenwelt der Mantisworld bieten für alle Altersgruppen günstige, gleichzeit optisch ansprechende (Basic) Fashion. Neben der Verwendung streng zertifizierter Bio-Baumwolle setzt sich die Gruppe für die ethisch einwandfreie Produktion in Afrika ein und nennt Nachhaltigkeit als wesentlichen Bestandteil ihres Geschäftsmodells. Ziel ist es, den Einsatz nachhaltiger Fasern von Jahr zu Jahr zu erhöhen und ausschließlich mit Fabriken zusammen zu arbeiten, die ihre Abwässer klären und wiederverwenden.